Kunstvortrag
im Bürgersaal Oststeinbek

Kunst-Kaffee-Kuchen-Oststeinbeker Kulturring 2019

Kunst & Kaffee & Kuchen
Sonntag, 15. März 2020

Paul Cézanne 1839-1906

Leben und Werk
vorgestellt von Veronika Kranich

Bürgersaal Oststeinbek
Kaffee & Kuchen ab: 15:00 Uhr
Vortragsbeginn: 15:30 Uhr
Karten 15,00 Euro, alles inklusive

Paul Cézanne gehört zwar noch der Generation der Impressionisten an, doch schuf er mit seinem eigenwilligen Stil Anfang des 20. Jahrhunderts die Grundlagen für die neuen Kunstrichtungen „Kubismus“ und „Fauvismus“.
Er übernahm zwar noch einige Errungenschaften der Impressionisten, doch ging es um die Weiterführung, um die Überwindung dieser Kunstrichtung. Im Laufe seiner Entwicklung ging er dazu über, einzelne Farbflächen geometrisch nebeneinander zu setzen. In seinen letzten Lebensjahren baute er Konstruktionen nach der Natur. Er suchte die stabile Wesenheit, das Substantielle, Unwandelbare. Die Kubisten und Fauvisten erkannten das Revolutionäre dieser Malweise und abstrahierten noch weiter, indem sie sich völlig von ihren Gegensätzen befreiten, so dass Farben und Formen autonom wurden.

Oststeinbeker Kulturring e.V.

Ziegeleistraße 28a
22113 Oststeinbek
Telefon: 040-739 51 55
kontakt@oststeinbeker-kulturring.de
Vorstand:
1. Vorsitzender - Jürgen Finger
2. Vorsitzender - Peter Adebar
Schatzmeisterin - Sigrid Finger