Oststeinbeker Kulturring
Östliche Romanzen
Neues-SalonOrchester-Leipzig
Eine musikalische Reise vom Balkan bis nach China
als Gast Jianguo Lu (Chinesische Geige)

Freitag, 15. November 2019 um 19.30 Uhr

im Bürgersaal Oststeinbek, Möllner Landstraße 22



Liebe Freunde des Kulturrings, liebe Mitglieder,

im Januar 2018 begeisterte das Neue-SalonOrchester-Leipzig das Publikum mit einem Neujahrskonzert, und wir hatten gleich eine neue Einladung nach Oststeinbek ausgesprochen.

Nun kommen die sieben Musiker wieder und bringen noch einen Gast mit:
Jianguo Lu wird die östliche Note des Salon-Programms mit einer Erhu, der traditionellen chinesischen Spießgeige zum Klingen bringen. Bereits Marco Polo schwärmte: „Ihr Klang war unbeschreiblich schön!“. Die Erhu hat in China eine mehr als tausendjährige Tradition. Sie ist ein „zweisaitiges“ Streichinstrument.

Die Musiker gehen mit ihrem Publikum auf eine musikalische Reise vom Balkan bis nach China. Dabei reicht das Farbspektrum des gemeinsamen Konzerts von fernöstlichen Weisen über romantische Werke von Tschaikowsky und Dvorak bis hin zur Salonmusik.
Das Neue-SalonOrchester-Leipzig und Jianguo Lu haben bereits mehrfach Konzerte gegeben.

In China geboren, begann Jianguo Lu bereits im Kindesalter mit dem Spiel der Erhu. Nach dem Musikstudium am Konservatorium Shanghai, wurde er in das renommierte „Chinesische Zentrale Orchester für Nationale Musik" aufgenommen. Neben zahlreichen nationalen und internationalen Auftritten bei Konzerten und auf Festivals wirkte er an den Aufnahmen von Bernardo Bertoluccis Film „Der letzte Kaiser“ mit. In Anerkennung seiner hervorragenden Leistungen zur Förderung der asiatischen Musiktradition wurde ihm im Jahr 2012 von zwei chinesischen Universitäten eine Ehrenprofessur verliehen.

Im Sommer 2006, nach einigen gemeinsamen, umjubelten Konzerten, entschlossen sich ein paar experimentierfreudige Musiker des Gewandhausorchesters und des MDR-Sinfonieorchesters, das „Neue-SalonOrchester-Leipzig“ zu gründen. Dieses neue Ensemble vereint die Erfahrungen, die im Thüringer Salon-Quintett, dem SalonOrchester Leipzig, dem Strandorchester Cassa-blanca und bei vielen Kammermusiken gesammelt wurden. Solistische Darbietungen wechseln mit Verkleidungen oder dem Spielen von ungewöhnlichen Instrumenten, schmachtenden sentimentalen Stücken folgen atemberaubend virtuose Bravour-Nummern.

Karten EUR 20,00
Vorverkauf bei Toto-Lotto Vieregge in der Einkaufspassage Oststeinbek sowie im Internet unter www.oststeinbeker-kulturring.de, Restkarten an der Abendkasse.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Jürgen Finger
Vereinsvorsitzender