Oststeinbeker Kulturring e.V.

Events

Dieser Vortrag widmet sich dem Vergleich der beiden Stile anhand ähnlicher Motive. Frankreich gilt als Ursprungsland des Impressionismus ("Eindruckskunst"), in Deutschland entstand als Gegenbewegung der Expressionismus („Ausdruckskunst“). Bei diesem Kunstvortrag, der bereits zweimal verschoben werden musste, wird Veronika Kranich auf diese Unterscheidungs-Merkmale eingehen und die beiden Stilrichtungen anhand ihrer Künstler vorstellen. Wie immer in den vergangenen Jahren können Sie sich auf einen lebendigen und informativen, mit Bildern angereicherten Vortrag der Hamburger Kunstinterpretin freuen.
Der beste Geschichtenerzähler Irlands ist in Not. Ihm fehlt die abendliche Geschichte für seinen König. Doch die Anderswelt lässt den Kollegen nicht im Stich. - Jörn-Uwe Wulf erzählt Märchen aus Irland, Schottland, England, Deutschland und Nordamerika verschlungen zu einem keltischen Knoten und begleitet sich dabei auf der keltischen Harfe.
Der bekannte und vielseitige Musicalstar, Singer/Songwriter und Pianist Thomas Borchert gastiert am 13. Dezember 2024 zum zweiten Mal im Oststeinbeker Bürgersaal. Passend zur Adventszeit präsentiert er sein weihnachtlich-besinnliches Konzertprogramm "Beflügelte Weihnachten - My Kind Of Christmas" mit Weihnachtsliedern in zeitgemäßen wunderschönen Pop-, Jazz- und Soul-Versionen. Eigene Songs sowie berühmte Musical- und Pop-Balladen dürfen aber auch nicht fehlen.
Das AELITA-Musiktheater Hamburg e.V. gastiert für zwei Aufführungen am 1. und 2. März 2025 mit dem Musical "Warum nicht Vegas?" im Bürgersaal. Freuen Sie sich auf eine deftige, freche Story von Sabine Nehmzow mit Songs von Jürgen Graff.